Samstag, 2. April 2011

Gleis 5



Hey ihr Lieben!
So nun endlich unser zweiter Post nach einer sehr stressigen Woche mit Hausarbeiten. Am Freitag sind wir nach Kassel gefahren zum Shoppen. Vorher haben wir die ersten morgendlichen Sonnenstrahlen genutzt, um unser Tagesoutfit abzulichten.
Sarah hat an diesem Tag ihr feines Kleidchen von H&M mit Boots von Tamaris kombiniert. Ihre Tasche und ihr Gürtel sind Vintage, die süße Blattkette ist von Bijou Brigitte und die Cardigan ist von H&M.
Ich trage auf dem Bild mein Tupfenkleid von New Yorker. Besonders mag ich die Rüschen am Ausschnitt. Die Schuhe und der Gürtel sind von Zara, die Jeansjacke ist von H&M, die Kette und die süße Schmetterlingsbrosche sind Vintage.
Als zusätzliches Accessoire diente uns das selbstgenähte Bolerojäckchen.
Wir haben bei unserer Shoppingtour ein paar süße neue Teile für unseren Kleiderschrank gefunden. Ebenso aber auch schöne Stoffe, die nun nach und nach verarbeitet werden sollen.

Kommentare:

  1. Willkommen in der Blogosphäre :-)
    Oh, das Tupfenkleid ist total schön! Eure beiden Schuhe auch! <3
    Und das Bolero ist selbstgenäht?? Respekt! Schön geworden!

    Würde mich auch über euren Besuch freuen :-)

    LG
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/

    AntwortenLöschen
  2. Danke für deinen Kommentar und freut mich, dass ihr mich nun verfolgt! Ich werd bei euch per RSS mitlesen (verfolge alle Blogs so) :-)

    Und den Parka, von dem du sprichst, kenn ich auch :-) Der ist auch schön! Etwas länger, glaub ich.

    LG
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/

    AntwortenLöschen